16. März 2020

Aktuelles zu unserem Dolmetschdienst

Aktuelles zu unserem Dolmetschdienst

Wichtige Information zum TeleSign-Dienst in der Corona-Zeit.

 

Liebe Telesign-Kunden,

der Corona-Virus sorgt dafür, dass wir alle uns in einer außergewöhnlichen Lebenssituation befinden.

Am vergangenen Freitag haben nahezu alle Bundesländer entschieden, dass Schulen und Kindergärten geschlossen werden.

Das betrifft natürlich auch die Lebenssituation unserer Dolmetscherinnen und Dolmetscher mit Kindern.

Wir haben deshalb entschieden, dass eine Kinderbetreuung und gleichzeitige Arbeit im Dolmetschdienst ausnahmsweise erlaubt ist.

Uns ist es sehr wichtig, dass wir trotz dieser Ausnahmesituation durch Corona unseren Dolmetschdienst wie gewohnt für Sie bereitstellen.

Deshalb sind wir uns sicher, dass Sie Verständnis für unsere Entscheidung haben, Dolmetscherinnen und Dolmetschern die Kinderbetreuung während ihres Dienstes zu ermöglichen.

Die Alternative wäre, dass weitaus weniger Dolmetscher im Dienst arbeiten können und Telesign für Sie wesentlich schlechter erreichbar wäre.

Jetzt gilt es zusammenzuhalten und solidarisch zu sein.

Sollten Sie länger als gewohnt in der Warteschleife von Telesign sein, bitten wir Sie herzlich um Verständnis und Geduld.

Aufgrund der Situation könnte es sein, dass Sie die Geschäftsstelle telefonisch nicht erreichen. Per E-Mail bleiben wir erreichbar.

Herzliche Grüße, und bleiben Sie gesund!

Ihr Telesign-Team